#1 BMW auf der RETTmobil 2013 von Admin 09.05.2013 13:22

avatar



Vom 15. bis zum 17. Mai 2013 präsentiert die BMW Group auf der Fachmesse RETTmobil in Fulda einen aktuellen Überblick über ihr umfangreiches Programm maßgeschneiderter Einsatzfahrzeuge.
BMW zeigt insgesamt sieben verschiedene Modelle: am Haupteingang einen BMW X6 M50d als Medical Car für den Rennstreckeneinsatz sowie einen BMW X3 als Kommandoeinsatzwagen der Feuerwehr,
auf dem Messestand ein BMW X1 „First-Responder“-Fahrzeug, jeweils einen BMW X3 und einen BMW 3er Touring als Notarzt-Einsatzfahrzeug, einen BMW 5er Touring als Kommandoeinsatzwagen der Feuerwehr sowie eine Behördenversion des neuen Motorradmodells F 800 GT.

Die Konzeption der BMW Einsatzfahrzeuge und die Integration spezifischer Ausstattungskomponenten erfolgt in enger Abstimmung zwischen der BMW Group und den Spezialisten der jeweiligen Behörden und Institutionen. Innovative BMW Technologien und permanente Weiterentwicklung im engen Kontakt mit Feuerwehrleuten, Notärzten und Rettungskräften stellen sicher, dass die ständig wachsenden Anforderungen an zeitgemäße Einsatzfahrzeuge von BMW in professioneller Weise erfüllt werden.

Genauso wie die Basismodelle der BMW Einsatzfahrzeuge entsprechen auch deren spezifische Sonderausstattungen höchsten Funktionalitäts-, Qualitäts- und Sicherheitsmaßstäben.
Gewährleistet wird dies durch die integrierte Entwicklung der einsatzspezifischen Komponenten und durch die Produktion der Sondermodelle parallel zu den entsprechenden Serienfahrzeugen.

Ein besonders anschauliches Beispiel für die integrierte Entwicklung ist der Durchschlagschutz für das Ladebodensystem der BMW Einsatzfahrzeuge –
ein überzeugendes Beispiel für das ständige Engagement der BMW Entwickler um optimale Sicherheit.

BMW Einsatzfahrzeuge profitieren natürlich von den Technologien und Ausstattungsoptionen der Serienmodelle. Die BMW EfficientDynamics Strategie beispielsweise, die intelligentes Energiemanagement,
konsequenten Leichtbau sowie zielgerichtete Aerodynamik- und Motoreffizienzmaßnahmen umfasst, gewährleistet die Reduktion von Kraftstoffverbrauch und Emissionen unter
gleichzeitiger Optimierung von Einsatzbereitschaft und Effektivität der Einsatzfahrzeuge.

BMW ConnectedDrive, das für die intelligente Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Außenwelt steht, schafft optimale Arbeitsbedingungen für die Einsatzkräfte.
Es zeichnet sich aus durch das intelligente Zusammenspiel zwischen Onlinediensten wie BMW Assist und BMW Fahrerassistenzsystemen wie dem Head-Up Display.
Dabei werden fahrerrelevante Informationen direkt in das Sichtfeld des Fahrers projiziert und es wird so dem Fahrer ermöglicht, das Verkehrsgeschehen stets im Blick zu behalten.
Das Head-Up Display informiert zum Beispiel über die Geschwindigkeit und es zeigt Navigationshinweise und Informationen der Speed Limit Info.

Ebenso ist hier BMW Night Vision mit Personenerkennung aufzuführen. Eine optionale Wärmebildkamera in der Doppelniere überträgt Bilder von Menschen und Tieren in bis zu 300 Meter Entfernung direkt auf das Control Display.
Die Personenerkennung warnt zusätzlich ab 100 Meter Distanz optisch, sobald sich Personen im Fahrbahnbereich bewegen. Dadurch kann der Fahrer deutlich früher auf mögliche Gefahren aufmerksam gemacht werden
und schneller reagieren. All diese Assistenzsysteme helfen dem Fahrer des BMW Einsatzfahrzeugs dabei, selbst unter extremen Bedingungen die volle Kontrolle über Fahrzeug und Verkehrsgeschehen zu bewahren.

Besondere Bedeutung für Einsatzfahrzeuge kommt der Real Time Traffic Information (RTTI) zu, die höchst präzise Datenverarbeitung für die Routenberechnung in Echtzeit ermöglicht und damit sicherstellt,
dass das Navigationssystem immer und unter allen Umständen den schnellsten Weg zum Einsatzort findet. Eine weitere wichtige Funktion ist der Erweiterte Notruf des Onlinedienstes BMW Assist.
Bei einem Unfall des Einsatzfahrzeugs werden automatisch neben dem metergenauen Standort auch eine Vielzahl von unfallrelevanten Daten an das BMW Assist Callcenter übertragen, so dass eine schnelle und gezielte Hilfe am Unfallort ermöglicht wird.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz